Dokument Arbeitsförderung; Anrechnung einer nicht gezahlten Abfindung beim Arbeitslosengeld

Dokumentvorschau

BSG 08.02.2001 B 11 AL 59/00 R

Arbeitsförderung; | Anrechnung einer nicht gezahlten Abfindung beim Arbeitslosengeld

Erhält ein Arbeitsloser nachträglich nur einen Teil einer ihm wegen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses zustehenden Abfindung einer Entschädigung oder ähnlichen Leistung, kann nur dieser (tatsächlich ausgezahlte) Betrag der Ruhensrechnung zugrunde gelegt werden. An der 1990 vertretenen Auffassung (SozR 3/4100 § 117 Nr. 2) hält der Senat nicht fest ().

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen