Dokument Verfahrensverlauf | BFH - IX R 60/02 - erledigt.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH  - IX R 60/02 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: EStG § 7 Abs 5, EStG § 11 Abs 1, EStG § 21 Abs 1 Nr 1

Rechtsfrage

Steuerrechtliche Behandlung von Zuschüssen und Darlehen nach dem sog. "Dritten Förderungsweg": Sind Zuschüsse nach dem "Dritten Förderungsweg" bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung stets im Jahr des Zuflusses als Einnahmen zu erfassen oder ist die AfA-Bemessungsgrundlage zu kürzen? - Besteht ein Wahlrecht dahingehend, dass anstelle von Einnahmen die AfA-Bemessungsgrundlage gekürzt wird (R 162 Abs. 2 EStR 1996 - 1998)? - Kann dann, wenn die Mittel aus dem "Dritten Förderungsweg" weder bei der AfA-Bemessungsgrundlage abgesetzt noch bei den Einnahmen erfasst wurden, nachträglich gem. § 173 Abs. 1 Nr. 1 AO oder § 164 Abs. 2 AO eine Kürzung der AfA-Bemessungsgrundlage vorgenommen werden?

Darlehen; Fördermittel; Zuschuss

Fundstelle(n):
MAAAC-23724

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden