Dokument Verfahrensverlauf | BFH - II R 35/03 - erledigt.

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  - II R 35/03 Verfahrensverlauf - Status: erledigt

Gesetze: ErbStG § 10 Abs 5 Nr 1, AO 1977 § 175 Abs 1 S 1 Nr 2

Rechtsfrage

Steuernachzahlungen des Erblassers als Nachlassverbindlichkeiten - rückwirkendes Ereignis. - Handelt es sich bei der Erhöhung der Einkommensteuerschuld des Erblassers aufgrund einer durch die Betriebsprüfung vorgenommenen Erhöhung des Entnahmewerts um Nachlassverbindlichkeiten im Sinne des § 10 Absatz 5 Nr. 1 ErbStG? - Ist der bestandskräftige Erbschaftsteuerbescheid - sofern es sich um Nachlassverbindlichkeiten handeln sollte - zu ändern, weil die Steuererhöhung ein rückwirkendes Ereignis im Sinne des § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO 1977 darstellt oder handelt es sich bei der Entnahme um einen bereits im Zeitpunkt des Erbfalls gegebenen Sachverhalt, von dessen zutreffendem Entnahmewert das Finanzamt erst durch die Betriebsprüfung Kenntnis erhält?

-- Zulassung durch FG --

Berichtigung; Erbschaftsteuer; Nachlassverbindlichkeit; Rückwirkendes Ereignis; Steuerfestsetzung; Steuernachforderung

Fundstelle(n):
TAAAC-20061

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen