Dokument Zölle: Einfuhr von zulassungspflichtigen Arzneimitteln

Dokumentvorschau

FG München 18.05.2006 14 K 4600/05, NWB direkt 38/2006 S. 11

Zölle: Einfuhr von zulassungspflichtigen Arzneimitteln

Die Zollbehörden können mit der Post aus einem Drittland nach Deutschland versandte Waren sicherstellen, wenn es sich hierbei um zulassungspflichtige Arzneimittel handelt. Die Einordnung eines Produkts als Arzneimittel ist, in Abgrenzung zu den Lebens- und Nahrungsergänzungsmitteln, nach seiner Funktion bzw. Zweckbestimmung vorzunehmen. Stoffe, die überwiegend dazu bestimmt sind, zu anderen Zwecken als zur Ernährung oder zum Genuss verzehrt zu werden, sind keine Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel, auch wenn sie als solche bezeichnet werden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen