Dokument Einkommensteuer | Beschränkt Steuerpflichtiger kann Steuerberatungskosten geltend machen

Dokumentvorschau

EuGH 06.07.2006 Rs. C-346/04, Conijn, NWB 29/2006 S. 228

Einkommensteuer | Beschränkt Steuerpflichtiger kann Steuerberatungskosten geltend machen

Art. 52 EGV (nach Änderung jetzt Art. 43 EG) steht einer nationalen Regelung entgegen, die einer beschränkt steuerpflichtigen Person nicht erlaubt, die Steuerberatungskosten, die ihr für die Erstellung ihrer Einkommensteuererklärung entstanden sind, nicht in gleicher Weise wie eine unbeschränkt steuerpflichtige Person von ihren steuerpflichtigen Einkünften als Sonderausgaben abzuziehen (, Conijn NWB UAAAB-89720). Hierzu erscheint demnächst ein Beitrag in der NWB.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen