UM Nr. 2 vom

Zivil- und steuerrechtliche Gestaltungspraxis beim Unternehmenskauf und -verkauf

Dipl.-Kfm. Dipl.-Volksw. Dr. Gerrit Volk

Der Autor bespricht das im vergangenen Jahr erschienene Buch von Rödder/Hötzel/Mueller-Thuns, Unternehmenskauf – Unternehmensverkauf (Verlag C. H. Beck). Die Kernaussagen lauten: (1) Obwohl die steuerliche Situation für Unternehmenskäufe noch nie so günstig wie heutzutage war, ist eine nachhaltige Verbesserungstendenz auf dem M&A-Markt derzeit nicht feststellbar. (2) Bei dem von den Autoren gleichermaßen zivil- und steuerrechtlich betrachteten Unternehmenskauf und -verkauf steht der Beratungsansatz im Vordergrund. (3) Das Buch schließt eine Lücke im deutschen Fachschrifttum.

Dies ist ein Abstract zu einem Aufsatz der Zeitschrift "Unternehmensbewertung & Management" (UM), dem Vorläufer des BBB.

Fundstelle(n):
UM 2/2004
NWB TAAAB-83472

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden