Dokument Umsatzsteuer; Vorsteuerabzug beim Übergang der Steuerschuld auf den Leistungsempfänger

Dokumentvorschau

EuGH 01.04.2004 Rs. C-90/02, StuB 10/2004 S. 477

Umsatzsteuer | Vorsteuerabzug beim Übergang der Steuerschuld auf den Leistungsempfänger

Ein Stpfl., der nach Art. 21 Nr. 1 der Sechsten Richtlinie 77/388/EWG des Rats vom 17. 5. 1977 zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über die USt – Gemeinsames Mehrwertsteuersystem: einheitliche steuerpflichtige Bemessungsgrundlage i. d. F. der Richtlinien 91/680/EWG des Rats vom 16. 12. 1991 zur Ergänzung des gemeinsamen Mehrwertsteuersystems und zur Änderung der Richtlinie 77/388 im Hinblick auf die Beseitigung der Steuergrenzen und 92/111/EWG des Rats vom 14. 12. 1992 zur Änderung der Richtlinie 77/388 und zur Einführung von Vereinfachungsmaßnahmen im Bereich der Mehrwertsteuer als Empfänger einer Dienstleistung die darauf entfallende Mehrwertsteuer schuldet, braucht für die Ausübung seines Vorsteuerabzugsrechts keine nach Art. 22 Abs. 3 der Sechsten Richtlinie ausgestellte Rechnung zu ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen