Dokument Auswirkungen der Aufdeckung einer vGA bei der Kapitalgesellschaft und ihren Anteilseignern - (OFD Magdeburg, Vfg. vom 10. 9. 2004 - S 0350 - 8 - St 251)

Preis: € 2,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

StuB Nr. 24 vom 24.12.2004 Seite 1123

Auswirkungen der Aufdeckung einer vGA bei der Kapitalgesellschaft und ihren Anteilseignern

()

Verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA) werden bei Kapitalgesellschaften ab dem VZ 2001 mit einer KSt von 25 % belastet (§ 23 Abs. 1 KStG; für vom Kalenderjahr abweichende Wirtschaftsjahre vgl. § 34 Abs. 2 KStG). Beim Anteilseigner ist die vGA nach dem Halbeinkünfteverfahren zur Hälfte zu erfassen (§ 3 Nr. 40d EStG). Es ist gefragt worden, ob der formell und materiell bestandskräftige ESt-Bescheid des Anteilseigners geändert werden kann, um die Umqualifizierung bisher voll versteuerter Einkünfte in eine vGA berücksichtigen zu können.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen