Dokument BFH, Urteil v. 01.03.1963 - VI 207/61 U

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VI 207/61 U

Leitsatz

Das Finanzamt kann bei unklarer Abfassung der Niederschrift über die Schlußbesprechung einer Betriebsprüfung an eine sachlich unrichtige Beurteilung gebunden sein, wenn der Steuerpflichtige aus der Niederschrift Folgerungen vermögensrechtlicher Art gezogen hat, die nach dem Inhalt der Niederschrift möglich waren.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
MAAAB-51387

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren