Dokument Rentenversicherung; Rentenversicherungspflicht selbständiger Handwerker

Dokumentvorschau

NWB 1/2005 S. 9

Rentenversicherung | Rentenversicherungspflicht selbständiger Handwerker

Das Fünfte Gesetz zur Änderung des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch v. 4. 12. 2004 ist im BGBl 2004 I S. 3183 verkündet worden und im Wesentlichen rückwirkend zum 1. 1. 2004 in Kraft getreten. Das Gesetz ist eine Reaktion auf die große Handwerksnovelle. Danach sind – wie schon nach dem bis Ende 2003 geltenden Recht – ausschließlich selbständig tätige Handwerker rentenversicherungspflichtig. Wer keine Meisterprüfung abgelegt hat, aber gleichwohl nach neuem Handwerksrecht in die Handwerksrolle eingetragen wird, weil er einen entsprechend qualifizierten Betriebsleiter beschäftigt, fällt hingegen nicht unter die Versicherungspflicht.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen