Dokument BFH, Urteil v. 22.06.1993 - VIII R 29/92 -nv-

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VIII R 29/92

Die Kläger und Revisionsbeklagten (Kläger) sind je zur Hälfte Miteigentümer eines Grundstücks im Innenbereich der Stadt Z. Ein Teil dieses Grundstücks diente bis zum Jahre 1980 als Sonderbetriebsvermögen der Kläger dem Geschäftsbetrieb einer KG, an der die Kläger ebenfalls je zur Hälfte beteiligt waren.

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:

Fundstelle(n):
BFH/NV 1994 S. 228
BFH/NV 1994 S. 228 Nr. 4
LAAAB-34107

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren