SGB V § 3

Erstes Kapitel: Allgemeine Vorschriften

§ 3 Solidarische Finanzierung

1Die Leistungen und sonstigen Ausgaben der Krankenkassen werden durch Beiträge finanziert. 2Dazu entrichten die Mitglieder und die Arbeitgeber Beiträge, die sich in der Regel nach den beitragspflichtigen Einnahmen der Mitglieder richten. 3Für versicherte Familienangehörige werden Beiträge nicht erhoben.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
IAAAB-27100

notification message Rückgängig machen