Dokument Steuerberatung | doppelte berufliche Niederlassung eines Wirtschaftsprüfers/Steuerberaters

Dokumentvorschau

LG Hamburg 07.01.2004 651 StL 6/03, NWB 21/2004 S. 166

Steuerberatung | doppelte berufliche Niederlassung eines Wirtschaftsprüfers/Steuerberaters

Die Aufteilung der Berufsausübung eines Steuerberaters/Wirtschaftsprüfers auf örtlich verschiedene Niederlassungen ist jedenfalls dann unzulässig, wenn er unter beiden Anschriften als „Steuerberater und Wirtschaftsprüfer„ firmiert. Ob eine Aufteilung der Berufsausübung nach den unterschiedlichen Qualifikationen auf örtlich verschiedene Niederlassungen zulässig ist, kann insoweit dahinstehen ( 651 StL 6/03 nrkr., DStRE 2004, 429).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen