Dokument Finanzgericht München, Urteil v. 24.07.2001 - 13 K 1524/96

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht München Urteil v. - 13 K 1524/96

Gesetze: EStG § 15, BewG § 19 Abs. 4

Betriebsaufspaltung

Sachliche Verflechtung

Grundstück als wesentliche Betriebsgrundlage

Anspruch auf Aufhebung eines EW-BV-Bescheids nach § 19 Abs. 4 BewG

Einheitsbewertung des Betriebsvermögens auf den , ,

Leitsatz

Ein der Betriebs-GmbH im Rahmen einer Betriebsaufspaltung vermietetes Grundstück mit Lagerhalle und Büroräumen stellt dann eine wesentliche Betriebsgrundlage dar, wenn es sich bei der GmbH um einen Handelsbetrieb (insbes. Großhandel mit Möbeln) handelt.

Fundstelle(n):
EAAAB-09504

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren