Dokument Finanzgericht Baden-Württemberg, Urteil v. 12.12.2002 - 14 K 147/00

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Finanzgericht Baden-Württemberg Urteil v. - 14 K 147/00 EFG 2003 S. 600

Gesetze: EStG § 4 Abs. 5 S. 1 Nr. 6, EStG § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4

Beschränkte Abzugsfähigkeit der Kosten für die Fahrten eines freiberuflichen Anästhesisten zwischen dem im Privathaus gelegenen Büro und den Betriebsstätten

Einkommensteuer 1992–1994

Leitsatz

Das im selbstgenutzten Einfamilienhaus ausschließlich über die Privaträume erreichbare Büro eines freiberuflich tätigen Anästhesisten ist nicht als Betriebsstätte gemäß § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6 EStG i.d.F. vor 1996 anzusehen, so dass die Kosten für die Fahrten zu den Praxisräumen anderer Ärzte, in denen er als Narkosearzt bei ambulanten Operationen tätig ist, nur beschränkt abzugsfähig sind.

Fundstelle(n):
EFG 2003 S. 600
KAAAB-06171

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren