Dokument BFH, Urteil v. 07.07.1992 - VIII R 36/90

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VIII R 36/90 BStBl 1993 II S. 26

Gesetze: EStG § 15 Abs. 1 Satz 2

Rückstellung für Versorgungsleistungen an ausgeschiedene Mitunternehmer oder deren Rechtsnachfolger in der Bilanz zum 31. Dezember 1985 zulässig

Leitsatz

Die Änderung des § 15 Abs. 1 EStG, wonach Versorgungsleistungen ab dem Veranlagungszeitraum 1986 den steuerlichen Gewinn nicht mehr mindern dürfen, wirkt sich auf die für solche Versorgungsleistungen in der Bilanz zum 31. Dezember 1985 gebildeten Rückstellungen nicht aus.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1993 II Seite 26
BFH/NV 1993 S. 1 Nr. 1
UAAAB-04834

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden