Dokument BFH, Urteil v. 02.10.1986 - IV R 173/84 -nv-

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - IV R 173/84

Gesetze: EStG § 4EStG § 11

Leitsatz

1. Betriebseinnahmen im Sinne des § 4 Abs. 3 EStG sind alle Zugänge in Geld oder Geldeswert, die durch den Betrieb veranlaßt sind. Auch die wirksame Aufrechnung mit einer Honorarforderung stellt einen Geldzugang dar. 2. Eine Honorarforderung kann in gewinnerhöhender Weise entnommen werden. Willigt der Stpfl. dagegen lediglich ein, daß das Honorar an einen Dritten erbracht werden soll, ohne daß es zur Tilgung der Honorarforderung kommt, so liegt keine Entnahme vor.

Tatbestand

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:



Fundstelle(n):
BFH/NV 1987 S. 495
BFH/NV 1987 S. 495 Nr. -1
GAAAA-97148

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren