Dokument BFH, Urteil v. 22.04.1998 - XI R 59/97 -nv-

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - XI R 59/97

Gesetze: EStG § 4 Abs. 4EStG § 4 Abs. 5 Nr. 5 und Nr. 6EStG § 12 Nr. 1

Doppelte Haushaltsführung bei gelegentlichen Hotelübernachtungen

Leitsatz

Bei Einnahmen aus selbständiger Arbeit, die durch einen auswärtigen Lehrauftrag erzielt werden, können Aufwendungen für gelegentliche Hotelübernachtungen nicht als Betriebsausgaben abgezogen werden.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BFH/NV 1998 S. 1216
MAAAA-96952

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren