Dokument BFH, Urteil v. 10.07.1996 - X R 72/93

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - X R 72/93 BStBl 1998 II S. 111

Gesetze: AO 1977 § 39 Abs. 2 Nr. 1EStG § 10 e Abs. 4 und 5

Der ursprüngliche Miteigentumsanteil bleibt auch bei Hinzuerwerb eines weiteren Miteigentumsanteils in einem späteren Jahr ein selbständiges Objekt i. S. von § 10 e EStG

Leitsatz

Erwirbt der Miteigentümer eines mit einem Einfamilienhaus bebauten, eigengenutzten Grundstücks entgeltlich den Miteigentumsanteil der bisherigen Lebensgefährtin im Jahr nach dem Grundstückserwerb hinzu, kann er die Grundförderung nach § 10 e EStG nur für einen der Miteigentumsanteile in Anspruch nehmen, es sei denn, er ist von vornherein wirtschaftlicher Alleineigentümer des Grundstücks.

Tatbestand

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:


Fundstelle(n):
BStBl 1998 II Seite 111
BFH/NV 1997 S. 15 Nr. -1
IAAAA-96077

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen