Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Online-Beitrag vom

Beitragsreihe „Branchenkennzahlen und Rating“: Alle Teile im Überblick

Martin Dieter Herke

Banken beurteilen die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen anhand Kennzahlen und qualitativen Faktoren – auch Rating genannt. Für Sie als Berater geht es daher im ersten Schritt darum, Ihre Mandanten einzuschätzen: Sind die Kennzahlenwerte ausreichend für einen „guten“ Kredit oder sollten Sie die Kennzahlenwerte durch Maßnahmen im Unternehmen verbessern? Einen guten Anhaltspunkt für Ihre Einschätzung bieten Branchenkennzahlen, die jeweils Durchschnittswerte wiedergeben.

Die Beitragsreihe „Branchenkennzahlen und Rating“, die wir in loser Reihenfolge veröffentlichen, gibt Ihnen hierzu das notwendige Handwerkszeug: Informationen zur jeweiligen Branche, Hinweise zur Verbesserung des Ratings von KMU und wichtige Branchenkennzahlen.

Bereits veröffentlichte Teile der Beitragsreihe:

Teile in Vorbereitung (voraussichtliche Reihenfolge, Änderungen möglich):

  • Teil 10: Garten- und Landschaftsbau

  • Teil 11: Fleischereien

  • Teil 12: Dackdecker und Zimmerer

  • Teil 13: Einzelhandel ...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung