Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
WP Praxis Nr. 4 vom Seite 68

Prüfung von Beteiligungsbuchwerten nach HGB

Behandlung neuerer Entwicklungen und wiederkehrender Praxisprobleme im Überblick

Dr. Oliver Tinz

Trotz der vergleichsweise engen Eingrenzung des Anwendungsbereichs von IDW RS HFA 10 zeigen sich auch hier in der praktischen Anwendung diverse Ermessensspielräume. Die Sicherstellung einer gesetzeskonformen Ausübung dieser Ermessensspielräume bleibt letztlich die Aufgabe des Wirtschaftsprüfers. Prüfungserschwerend ergeben sich aus der andauernden Finanzmarktkrise und den daraus folgenden Konsequenzen – beispielsweise im Hinblick auf die angesetzten Kapitalkosten – zusätzliche Herausforderungen. Die folgenden Ausführungen sollen i. S. einer lösungsorientierten Vorgehensweise Handlungsempfehlungen liefern, wie bestehenden Ermessensspielräumen und aktuellen Fragestellungen aus Anlass der anhaltenden Finanzmarktkrise aus prüferischer Sicht begegnet werden können.

Peemöller (Hrsg.), Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, 5. Aufl., Herne 2012 NWB EAAAE-05286

Kernaussagen
  • Sofern nicht bereits Ausfluss des originären Planungsprozesses des bilanzierenden Unternehmens sollte der Wirtschaftsprüfer eine Beschreibung der wesentlichen Planungsprämissen einholen.

  • Der vom Unternehmen angesetzte Kapitalisierungszinssatz ist durch eigene Analysen und stichtagsbezoge...

Preis:
€15,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Prüfung von Beteiligungsbuchwerten nach HGB - Behandlung neuerer Entwicklungen und wiederkehrender Praxisprobleme im Überblick

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Wirtschaftsprüfung