Klaus Wiechers

Erstellung und Prüfung des Lageberichts im Mittelstand

1. Aufl. 2013

ISBN der Online-Version: 978-3-482-62751-4
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-64751-2

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Erstellung und Prüfung des Lageberichts im Mittelstand (1. Auflage)Neue Anforderungen an die Lageberichterstattung Erläuterungen mit Beispielen Zahlreiche Formulierungshilfen Muster-Lageberichte Checkliste für die Lageberichterstellung

1. Aktualität und Bedeutung des Themas

Die Lageberichterstattung wurde in Deutschland erstmals 1985 im HGB kodifiziert und schrittweise weiter entwickelt. Wichtige Meilensteine waren dabei insbesondere

  • die Einführung der Risikoberichterstattung durch das KonTraG im Jahre 1998

  • die Erweiterung und Konkretisierung von Lageberichtsinhalten im Rahmen des BilReG im Jahre 2004 sowie

  • neue Berichtspflichten durch das BilMoG im Jahre 2010.

Nachdem die Lageberichterstattung lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt wurde, hat sie in den letzten Jahren insbesondere durch die stärkere Ausrichtung der Rechnungslegung an den Informationsbedürfnissen von Investoren starke Aufmerksamkeit erlangt („Value-Reporting„). Durch die o. g. diversen Gesetzesreformen sind die Anforderungen an die Erstellung des Lageberichts zudem erheblich erweitert worden. Aufstellungserleichterungen wie beim Anhang bestehen für die Erstellung des Lageberichts nicht, d. h. sämtliche betroffenen Unternehmen müssen vollumfänglich den Anforderungen der §§ 289, 315 HGB nachkommen.

Die schwierigen allgemeinen wirtschaftlichen und konjunkturellen Rahmenbedingungen der vergangenen Jahre (Finanzkrise) sowie die...

Preis:
€32,90
Nutzungsdauer:
5 Jahre
Buch

Erstellung und Prüfung des Lageberichts im Mittelstand

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.