Top Thema

Gesetzgebung | Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken beschlossen (Bundestag)

Der Bundestag hat am 27.04.2017 das "Gesetz gegen schädliche Steuerpraktiken im Zusammenhang mit Rechteüberlassungen" (BT-Drucks. 18/11233, 18/11531, 18/11683 Nr. 8) in 2. und 3. Lesung in der Ausschussfassung (BT-Drucks. 18/12128) beschlossen.
Online-Nachricht, Freitag, 28.04.2017 14:27

Abbau der kalten Progression u. Anpassung von Familienleistungen (Bundesrat)

Int. Steuer-/Wirtschaftsrecht

Gesetzgebung | Finanzausschuss ergänzt Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz (hib)
Kindergeld soll in Zukunft nicht mehr für mehrere Jahre rückwirkend gezahlt werden können. Der Finanzausschuss fasste am Mittwoch einen entsprechenden Beschluss und fügte eine Änderung in den von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines ...
Online-Nachricht, Donnerstag, 27.04.2017 09:51
Gesetzgebung | Finanzausschuss ergänzt Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz (hib)
Umsatzsteuer | Internationale Leitlinien für die Mehrwertbesteuerung (OECD)
Die OECD hat am 12.04.2017 die "International VAT/GST Guidelines" veröffentlicht.
Online-Nachricht, Mittwoch, 19.04.2017 15:59
Umsatzsteuer | Internationale Leitlinien für die Mehrwertbesteuerung (OECD)
Steuerabkommen | Besteuerung von nach dem 31.12.2015 geleisteten Zinszahlungen (BMF)
Das BMF hat zur Anwendung der mit der Bundesrepublik Deutschland abgeschlossenen Abkommen über die Besteuerung von Zinserträgen für Zinszahlungen, die nach dem 31.12.2015 geleistet werden, Stellung genommen.
Online-Nachricht, Dienstag, 11.04.2017 15:02
Steuerabkommen  | Besteuerung von nach dem  31.12.2015  geleisteten Zinszahlungen
	 (BMF)
Verfahrensrecht | Informationsaustausch nach dem CRS sowie dem FKAustG (BMF)
Das BMF hat die amtliche Datensatzbeschreibung zum automatischen Informationsaustausch nach dem Common Reporting Standard sowie dem FKAustG veröffentlicht (BMF, Schreiben vom 01.03.2017 - IV B 6 - S 1315/13/10021 :036).
Online-Nachricht, Dienstag, 11.04.2017 14:27
Verfahrensrecht  | Informationsaustausch nach dem CRS sowie dem  FKAustG  (BMF)
DBA | Steuerabkommen mit Mazedonien (hib)
Das veraltete Doppelbesteuerungsabkommen mit Mazedonien soll ersetzt werden. Daher hat die Bundesregierung den Entwurf eines Gesetzes zu dem Protokoll vom 14.11.2016 zur Änderung des Abkommens vom 13.07.2006 zwischen der Regierung der Bundesrepublik ...
Online-Nachricht, Montag, 10.04.2017 10:15
DBA | Steuerabkommen mit Mazedonien (hib)
DBA | Steuerabkommen mit Armenien (hib)
Das im Verhältnis zu Armenien immer noch anzuwendende Doppelbesteuerungsabkommen mit der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken aus dem Jahr 1981 soll durch ein neues Abkommen ersetzt werden.
Online-Nachricht, Montag, 10.04.2017 09:43
DBA | Steuerabkommen mit Armenien (hib)
DBA | Steuerabkommen mit Panama (hib)
Die Bundesrepublik Deutschland und Panama haben ein Doppelbesteuerungsabkommen geschlossen, das Regelungen zur Besteuerung von Schiff- und Luftfahrtunternehmen enthält.
Online-Nachricht, Montag, 10.04.2017 09:35
DBA  | Steuerabkommen mit Panama (hib)
Außensteuer | Namensnutzung im Konzern (BMF)
Das BMF hat vor dem Hintergrund des BFH-Urteils vom 21.01.2016 - I R 22/14 Hinweise zur Anwendung des § 1 AStG für die Abgrenzung zwischen einer "bloßen" Namensnutzung einerseits und der mit einer Namensnutzung ggf. unmittelbar verbundenen ...
Online-Nachricht, Freitag, 07.04.2017 13:23
Außensteuer | Namensnutzung im Konzern (BMF)
Für Abonnenten DBA | Bundesrat stimmt Änderung des DBA Mazedonien zu
Der Bundesrat hat am 31.03.2017 dem Entwurf eines Gesetzes zum Protokoll vom 14.11.2016 zur Änderung des DBA Mazedonien vom 13.07.2006 zugestimmt (BR-Drucks. 172/17).
Online-Nachricht, Freitag, 07.04.2017 12:14
DBA | Bundesrat stimmt Änderung des DBA
	 Mazedonien zu
Europa | Hindernis für Abschaffung der Roaming-Gebühren beseitigt (EP)
Die Abgeordneten des EU-Parlaments haben in einer Abstimmung am 06.04.2017 einen Kompromiss zu Roaming-Großhandelspreisen angenommen und so den Weg für das Ende der Roaming-Gebühren ab dem 15.06.2017 freigemacht.
Online-Nachricht, Donnerstag, 06.04.2017 14:35
Europa | Hindernis für Abschaffung der Roaming-Gebühren beseitigt (EP)
Einkommensteuer | Steuerverstrickung von Darlehensverbindlichkeiten (BFH)
Der BFH hat zur Steuerverstrickung von Darlehensverbindlichkeiten bei beschränkt steuerpflichtigen Immobiliengesellschaften entschieden (BFH, Urteil vom 07.12.2016 - I R 76/14; veröffentlicht am 05.04.2017).
Online-Nachricht, Mittwoch, 05.04.2017 11:33
Einkommensteuer  | Steuerverstrickung von Darlehensverbindlichkeiten (BFH)
Gesetzgebung | EU-Geldwäscherichtlinie und Briefkastenfirmen Thema im Bundestag
Am 23.03.2017 hat der Bundestag den Entwurf eines "Gesetzes zur Umsetzung der Vierten EU-Geldwäscherichtlinie, zur Ausführung der EU-Geldtransferverordnung und zur Neuorganisation der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen" (BT-Drucks. ...
Online-Nachricht, Montag, 27.03.2017 09:34
Gesetzgebung  | EU-Geldwäscherichtlinie und Briefkastenfirmen Thema im
	 Bundestag
Einkommensteuer | NATO-Truppenstatut und unbeschränkte Steuerpflicht (FG)
Auch ein US-Staatsangehöriger, für den das NATO-Truppenstatut gilt, kann im Inland unbeschränkt steuerpflichtig sein (FG Baden-Württemberg, Urteil vom 04.10.2016 - 5 K 1058/13; Revision anhängig).
Online-Nachricht, Donnerstag, 23.03.2017 15:24
Einkommensteuer  | NATO-Truppenstatut und unbeschränkte Steuerpflicht (FG)
Für Abonnenten Rechtsprechung | Neue Revisionsverfahren beim BFH
Der BFH hat die Liste der derzeit anhängigen Revisionsverfahren aktualisiert. Die interessantesten Verfahren aus dem Monat März 2017 haben wir hier für Sie zusammengestellt.
Online-Nachricht, Donnerstag, 23.03.2017 09:26
Rechtsprechung | Neue Revisionsverfahren beim BFH
Außensteuer | Vereinbarkeit der Hinzurechnungsbesteuerung mit Unionsrecht (BFH)
Der BFH sieht es als zweifelhaft an, ob die sog. Hinzurechnungsbesteuerung von Zwischeneinkünften mit Kapitalanlagecharakter in Drittstaatensachverhalten vollständig mit dem Unionsrecht vereinbar ist, und hat daher in einem Verfahren zu einer ...
Online-Nachricht, Mittwoch, 15.03.2017 14:02
Außensteuer | Vereinbarkeit der Hinzurechnungsbesteuerung mit Unionsrecht
	 (BFH)
DBA | Neues Steuerabkommen mit Finnland (hib)
Der Finanzausschuss des Bundestages hat am 08.03.2017 das von der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Finnland geschlossene neue Doppelbesteuerungsabkommen (BT-Drucks. 18/11138) beschlossen. Es soll das bisherige Abkommen aus dem Jahr 1979 ...
Online-Nachricht, Mittwoch, 08.03.2017 11:37
DBA | Neues Steuerabkommen mit Finnland (hib)
DBA | Schweiz: Konsultationsvereinbarung über Schiedsverfahren (BMF)
Das BMF hat zur einheitlichen Anwendung und Auslegung des DBA Schweiz am 21.12.2016 eine Konsultationsvereinbarung über die Durchführung von Schiedsverfahren abgeschlossen (BMF, Schreiben vom 03.03.2017 - IV B 2 - S 1301-CHE/07/10026-10).
Online-Nachricht, Dienstag, 07.03.2017 10:34
DBA | Schweiz: Konsultationsvereinbarung über Schiedsverfahren (BMF)
Internationales | Anwendungsfragen zum gemeinsamen Meldestandard sowie FATCA (BMF)
Das BMF hat zu Anwendungsfragen im Zusammenhang mit einem gemeinsamen Meldestandard sowie dem FATCA-Abkommen Stellung genommen (BMF, Schreiben vom 01.02.2017 - IV B 6 - S 1315/13/10021).
Online-Nachricht, Montag, 06.03.2017 09:44
Internationales | Anwendungsfragen zum gemeinsamen Meldestandard sowie FATCA
	 (BMF)
Für Abonnenten Europa | Lizenzboxen in der EU (Bundesregierung)
Die Bundesregierung hat sich zur Frage geäußert, in welchen EU-Ländern begünstigende Steuerregime für Lizenzboxen existieren. Ebenfalls hat sie sich dazu geäußert, in welchen Ländern hiergegen vorgegangen wird (entsprechend der in Deutschland ...
Online-Nachricht, Donnerstag, 02.03.2017 14:34
Europa  | Lizenzboxen in der EU (Bundesregierung)
Einkommensteuer | Besteuerung eines in der Schweiz tätigen Opernchorsängers (FG)
Das FG Baden- Württemberg hat zur Besteuerung eines in der Schweiz tätigen Opernchorsängers entschieden (FG Baden Württemberg, Urteil vom 12.05.2016 - 3 K 3974/14; Revision anhängig).
Online-Nachricht, Freitag, 24.02.2017 11:46
Einkommensteuer | Besteuerung eines in der Schweiz tätigen Opernchorsängers (FG)

Mehr News zu 'Int. Steuer-/Wirtschaftsrecht' anzeigen