Dokument Buchführung; Hinzuschätzung beim bilanzierenden Friseur bei einer Kassenführung mit Notizzetteln

Dokumentvorschau

FG Berlin-Brandenburg 7 V 7346/16, BBK 8/2017 S. 358

Buchführung; Hinzuschätzung beim bilanzierenden Friseur bei einer Kassenführung mit Notizzetteln

Die Buchführung eines bilanzierenden Friseurs ist nicht ordnungsgemäß, wenn der Friseur die täglichen Kassenberichte nicht auf täglichen Auszählungen, sondern auf der Grundlage loser Notizzettel erstellt. Außerdem hatte der Friseur von der Zwischensumme laut Kassenbericht auch bargeldlose Zahlungen abgezogen und im Gegenzug auch EC-Karten-Umsätze im Kassenbuch erfasst. Schließlich lag der erklärte Rohgewinn auch unter den Rohgewinnsätzen laut Richtsatzsammlung.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen