Dokument Bilanzierung; Wertaufholungsverpflichtung nach Einbringung von Betriebsvermögen

Dokumentvorschau

BFH I R 49/15, NWB 12/2017 S. 840

Bilanzierung; Wertaufholungsverpflichtung nach Einbringung von Betriebsvermögen

Nach dem BFH-Urteil vom 8.11.2016 ist eine gewinnerhöhende Wertaufholung auch dann vorzunehmen, wenn nach einer ausschüttungsbedingten Teilwertabschreibung von GmbH-Anteilen diese später wieder werthaltig werden, weil der GmbH durch einen begünstigten Einbringungsvorgang (§ 20 UmwStG 1995) neues Betriebsvermögen zugeführt wird.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen